Aktuelles

Sie befinden sich auf: Tischtennis > Aktuelles

Artikel vom 19.07.2018

Vereinsmeisterschaften 2018

Am Freitag, dem 13. Juli, wurden unsere traditionellen Vereinsmeisterschaften ausgetragen. 13 Spieler sind angetreten, um ihre Kräfte zu messen und ihren Platz im Vereinsranking zu ermitteln. Auch vier treue Fans waren zur mentalen Unterstützung dabei. In der Vorrunde haben in zwei Gruppen mit sechs bzw. sieben Spielern folgende Teilnehmer die Spitzenplätze (Gruppe A / Gruppe B) erreicht:

1. E. Braun / D. Mehl
2. P. Pfister / K. Kammerer
3. B. Wegner / J. Pfister

Im Halbfinale haben dann die Ersten und Zweiten aus jeder Gruppe im K. o.-System gegeneinander gespielt. Nach dem Finale war das Ergebnis:

1. Platz: E. Braun
2. Platz: D. Mehl
3. Platz: P. Pfister und K. Kammerer

Herzlichen Glückwunsch den Finalisten und ganz besonders unserem alten und neuen Vereinsmeister E. Braun!

Für eine Stärkung während des Wettbewerbs und v. a. danach standen kühle Getränke und verschiedene Snacks bereit, wofür allen Schöne Ferien!Spendern gedankt sei. Lobend hervorzuheben ist auch die reibungslose Organisation und Durchführung des Turniers durch unseren Sportwart B. Wegner.

Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern sowie ihren Familien eine erholsame Sommerpause. Das Training beginnt wieder am 10. September. Wer schon etwas früher wieder einsteigen möchte, ist am 08. und 09. September herzlich zum Stutensee-Pokal beim VSV Büchig (Austragung in Blankenloch) eingeladen.

Zum Seitenanfang

Artikel vom 05.07.2018

Momentan ist Verbandsspielpause – der ideale Zeitpunkt, um bei uns neu bzw. wieder einzusteigen. Schauen Sie doch einfach mal auf ein unverbindliches Schnuppertraining vorbei. Wir freuen uns über jeden Neuzugang, insbesondere über weiblichen. Ein Schläger kann gestellt werden.

Bevor es in die Sommerferien geht, kommt es am 13.07.2018 noch einmal zum großen internen Kräftemessen. Unsere Vereinsmeisterschaften beginnen um 20:00 Uhr und versprechen spannende Wettkämpfe. Kann Eric B. seinen Titel verteidigen? Wie weit werden sich diesmal die vermeintlichen Underdogs durchsetzen? Freunde sind herzlich eingeladen, für die entsprechende Wettkampfatmosphäre zu sorgen.

Das letzte Training vor den Sommerferien findet am 20.07.2018 statt.

Zum Seitenanfang

Artikel vom 30.05.2018

Abteilungsversammlung 2018

Am 18.05.2018 fand im TSG-Vereinsheim die diesjährige ordentliche Versammlung der Tischtennisabteilung statt. Nach Begrüßung der Anwesenden und Eröffnung der Versammlung durch den Versammlungsleiter stellten die Abteilungsleiter J. Pfister und E. Braun ihren Jahresbericht inkl. der Finanzlage vor. Sie würdigten insb. die schönen Ausflüge ins Pfinztal und nach Speyer. Weiter wurde die lohnende Anschaffung der neuen Trikots erwähnt und lobend hervorgehoben, dass sich viele Mitglieder aktiv in die Abteilungsarbeit eingebracht hätten. Es folgten die Berichte der Mannschaftsführer und des Jugendleiters über die sportlichen Leistungen in der vergangenen Saison.
Danach wurden die amtierenden Abteilungsleiter einstimmig entlastet. J. Pfister und E. Braun wurden sogleich für das kommende Jahr als Doppelspitze der Abteilung wiedergewählt.
Nach der Vergabe verschiedener Ämter (Sportwart, Jugendwart etc.) wurden sodann die Mannschaftsaufstellungen für die Saison 2018/19 festgelegt. Die TSG wird mit insgesamt vier Mannschaften an der Verbandsrunde teilnehmen, wobei die höchste Spielklasse die Kreisliga sein wird.
Eine Anpassung des Abteilungsbeitrags für Schüler und Jugendliche auf 20,00 € pro Jahr ab dem 01.01.2019 war bereits beschlossen worden. Die Eltern werden rechtzeitig informiert.
Anschließend wurde die Abwicklung des Schüler- und Jugendtrainings (montags) neu koordiniert.
Unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ wurden schließlich u. a. diverse Termine festgelegt bzw. angekündigt (Vereinsmeisterschaften im Juli, TSG-Jubiläumsfeier am 20.10.2018) und es wurde auf Änderungen im Bereich des Datenschutzes hingewiesen.
Der Versammlungsleiter schloss nach zwei Stunden die insgesamt harmonisch und konstruktiv verlaufene Abteilungsversammlung mit seinem Dank an die Anwesenden.
Das Protokoll über die Versammlung ist bereits an die Mitglieder versendet worden.

Zum Seitenanfang

Artikel vom 04.05.2018

Abteilungsversammlung 2018

Am 18.05.2018 findet um 20:15 Uhr unsere diesjährige Abteilungsversammlung im TSG-Vereinsheim statt. Hierzu sind alle Mitglieder der TT-Abteilung herzlich eingeladen.
Die Tagesordnung findet ihr hier.

aktualisiert am 10.05.2018

Zum Seitenanfang

Artikel vom 26.04.2018

Frühjahrsausflug nach Speyer

Am 21. April haben 18 Spieler und Angehörige am Abteilungsausflug teilgenommen. Los ging es an der Michaeliskirche Blankenloch mit der Straßenbahn um 09:27 Uhr. Eine knappe Stunde später bestiegen wir bei traumhaftem Sommerwetter das ausgebuchte Fahrgastschiff „MS Karlsruhe“, welches immerhin 600 Personen aufnehmen kann, zur Fahrt nach Speyer. Besonderes Highlight war dort der Besuch des Mittelaltermarkts vor der Kulisse des weltberühmten Kaiserdoms.
 

Speyer - Gruppenfoto


Wir schreiben das Jahr 1193: Richard Löwenherz ist in aller Munde. Als König, Ritter und Gefangener hat er damals nicht nur die Speyerer Bevölkerung während seines Aufenthalts in der Domstadt am Oberrhein im Jahre 1193 fasziniert. Noch immer ranken sich um ihn viele Legenden. Der Mittelaltermarkt „Speyerer Geschichte(n) 2018“ widmete sich der Zeit dieser schillernden Gestalt. Ein buntes mittelalterliches Treiben mit allerlei Händlern, Gauklern und verschiedenen Lagergruppen in historischen Gewändern, altertümliche Musik und unterschiedliche Ausstellungen etwa über Waffen und Foltergeräte, aber auch zur Handwerkskunst ließen uns in die damalige Epoche eintauchen. Einige von uns stärkten sich mit Schweinekrustenbraten, Baumstriezel oder Met.

Im Anschluss war Zeit zur freien Verfügung, da Speyer mit seiner historischen Altstadt, vielen weiteren sehr schönen Kirchen, dem Stadttorturm „Altpörtel“ mit Heimatmuseum und fantastischer Aussicht, zahlreichen Geschäften und Gastronomiebetrieben für jeden etwas zu bieten hat.

Um 17:00 Uhr begann die fast vierstündige Rückfahrt, auf der jeder von seinen Aktivitäten zu erzählen hatte. Wir haben viel gelacht und auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz, die Verpflegung auf dem Schiff war sehr abwechslungsreich und schmackhaft. Nach einem schönen Sonnenuntergang erreichten wir im letzten Licht der Abenddämmerung wieder den sicheren Rheinhafen. Schließlich traf unsere Straßenbahn gegen 22:00 Uhr im heimischen Blankenloch ein.

Es war für alle ein erlebnisreicher Tag, wir danken Klaus und Birgit für die gewohnt reibungslose Organisation und freuen uns schon auf den nächsten Ausflug.

Zum Seitenanfang